Über uns

Fachbereichübergreifende, interdisziplinäre Kooperation

Ganzheitliche/systemische Beurteilung der Arbeit (Gefährdungsbeurteilung)

Am 19.11.2020 fand eine erste Web-Konferenz zum Thema „Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung“ statt. Dieser Einladung folgten die Leiter der Fachbereiche Betriebliches Sicherheitsmanagement, Büroarbeit, Gesundheitsmanagement, PSA, Psyche und Rettungsdienst.

mehr

VDSI - Ihr Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit

Der im Jahre 1951 als "Verein Deutscher Sicherheitsingenieure" gegründete und nach seiner Umbenennung im Jahre 2014 heute unter dem Namen "VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit" bekannte Fachverband versteht sich als bundesweiter Berufs- und Interessenverband für alle im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz tätigen Präventionskräfte. Auch die Themenbereiche Brandschutz und Arbeitshygiene gehören zu den Arbeitsfeldern des VDSI.

Eine Mitgliedschaft im VDSI bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Informationen zum Leistungsspektrum und den verschiedenen Mitgliedsformen finden Sie hier.

Herzlich willkommen!

Auf dieser Internetpräsenz stellt sich der VDSI-Fachbereich „Demografie und Beschäftigungsfähigkeit“ vor.

Die Fachbereiche im VDSI entwickeln den Stand von Sicherheit und Gesundheit sowie Umweltschutz weiter. Sie arbeiten themen- oder branchenbezogen und bilden bei Bedarf regionale Untergruppen bzw. Arbeitsgruppen für besondere Aufgaben. Die Fachbereiche beobachten die Entwicklung in ihren Themengebieten, entwickeln inhaltliche Positionierungen und bereiten Stellungnahmen und Publikationen vor. Ebenfalls engagieren sie sich in der fachbezogenen Fortbildung und im Erfahrungsaustausch. 

VDSI – Fachbereich Demografie und Beschäftigungsfähigkeit

Der demografische Wandel wird die Arbeitswelt nachhaltig beeinflussen:

  • Das Arbeitskräftepotenzial wird zunächst vor allem weiter altern, aber dann auch schrumpfen
  • Der Bedarf an (hoch)qualifizierten Arbeitskräften wird bei einer gleichzeitig zunehmenden Knappheit von Fachkräften weiter steigen
  • KMU werden stärker vom Fachkräftemangel betroffen sein; im Wettbewerb mit den Großunternehmen haben sie es schwerer, eine langfristige Strategie der Personalrekrutierung umzusetzen

Unser Fachbereich hat sich 2013 gegründet.  Die Mitglieder beziehen ihre Kompetenzen aus aktiver Tätigkeit als leitende oder selbständige Sicherheitsfachkräfte und Berater im Management für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Die Zielesetzung des Fachbereichs ist, Unternehmer und Akteure für Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit innerhalb ihrer unterschiedlichen betrieblichen Pflichten und Wirkungsbereiche bei der Entwicklung nachhaltiger, effektiver Instrumente für Sicherheit, Gesundheit sowie Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter zu unterstützen. 

 Als Aktivitäten seien hervorgehoben:
- Organisation/Durchführung der prädemo-Qualifikation „Kompetenz in der   Demografieberatung“ 
- Entwicklung der „Gefährdungsbeurteilung unter Berücksichtigung   alter(n)sgerechter Arbeit“
- Vorträge und Fachbeiträge zum demografischen Wandel in der Arbeitswelt
- Mitarbeit in der Kooperationsgruppe „Ganzheitlich/systemische   Beurteilung der Arbeit“


Kontakt

Portät Waldemar Junior
Fachbereichsleiter

Waldemar Junior

Personalentwicklung & Training
Brunnengasse 12
85662 Hohenbrunn

Telefon:
+49 081 02748212
Fax:
+49 081 02748214
E-Mail:
Porträt Heike Furch
Stellvertretende Fachbereichsleiterin

Heike Furch

movigo.info
Dossenheimer Landstraße. 53
69121 Heidelberg

Telefon:
+49 622 17268622
E-Mail: